Hauptbanhof - Wien

Radfahren

Der neue Stadtteil wird durch ein attraktives Netz an Fuß- und Radwegen erschlossen. Der Hauptbahnhof selbst wird mit einer entsprechenden Zahl an Radabstellplätzen ausgestattet. Derzeit sind die Detailplanungen dazu in Ausarbeitung.

In der Verkehrsstation ist neben dem Busbahnhof eine betreute Fahrradgarage in der Größe von rund 1600 mit eigenem Fahrradgeschäft mit angeschlossener Werkstätte geplant. Das entspricht über 1000 Fahrradabstellplätzen. Die Fahrradgarage wird zweigeschossig mit Fahrradboxen angelegt sein. Zwei weitere kleinere überdachte Fahrradgaragen sollen bei der Haltestelle Mommsengasse der Straßenbahnlinie D errichtet werden - Kapazität weitere 300 Stellplätze. Beide Fahrradgaragen sind direkt an einen Fahrradweg angebunden.