Hauptbanhof - Wien

Ausstellungsinhalte

bahnorama - mehr als eine Ausstellung

  • Auf vier sogenannten Bahnsteigen, den Ausstellungsmodulen, wird das Projektgebiet für interessierte Laien, aber auch für Experten jeder Altersgruppe erklärt. "Viele sind vom Hauptbahnhof und der Entstehung des neuen Stadtviertels betroffen", erläutert der Ausstellungskurator Christian Rapp, "als Fernreisende, Pendler oder als Anrainer. Ihre Fragen und Bedürfnisse bilden daher die Grundstruktur der Ausstellung."

  • Ausstellungsplattformen

 

  • So ist für alle etwas dabei: Geschichtliche Rückblicke auf die alten Bahnhöfe sowie das Süd- und Ostbahn-Areal, Planungen für die Zukunft und Einblicke in technische Details. Bautechnische Exponate, ein 3-D-Film, interaktive Stationen und nicht zuletzt das große Modell des Projektgebiets machen diese Ausstellung zu einem unverwechselbaren Erlebnis. Nachdem sich der Besucher ein Bild über die Zukunft des Areals gemacht hat, geht es mit dem Panoramalift in 40 Meter Höhe, wo er seine Eindrücke und Vorstellungen in die größte „Baugrube“ Wiens projizieren kann.

  • Ausstellung Raum 1

 

Das Informationszentrum bahnorama zum Projekt Wien Hauptbahnhof hat sich nach knapp 4,5 Jahren und über 350.000 Besuchern mit 31.12. 2014 planmäßig verabschiedet und seine Türen geschlossen.
Wir bedanken uns für Ihren Besuch, Ihre Anregungen und Ihr Lob!